Not a member yet? Why not Sign up today
Create an account  

Regelwerk

#1
1. Allgemeine Regeln
Das Regelwerk muss stets eingehalten werden! Das Regelwerk muss von jedem User gelesen werden und falls etwas nicht verständlich ist, so kann man den Support fragen. Anweisungen von Teammitglieder werden in jeder Hinsicht befolgt! Man muss im Ingame Channel sein sobald man den Server betritt. Benutze gesunden Menschenverstand! Dein Leben ist dein höchstes Gut, der Tod ist deine größte Angst, verhalte dich dementsprechend. Bei Fremdwerbung ist mit einem permanenten Community-Ausschluss zu rechnen. Für jede RP Situationen gelten die Regeln, die dort herrschen, wo die Situation begonnen hat.
 
2. Namensgebung
Es muss sowohl ein Vor- als auch ein Nachname vorhanden sein. Troll Namen werden nicht toleriert. Tags oder Abkürzungen für Spitznamen haben nichts im richtigen Namen zu suchen.
 
3. Multi Char
Man darf maximal 1 Charakter spielen, wenn du 2 Charaktere spielen willst, dann kontaktiere den Support und einigt euch in einem Gespräch. Wenn man auf dem ersten oder zweiten Charakter in einer offiziellen Fraktion ist, darf man auf dem anderen Charakter keiner offiziellen Fraktion beitreten wie z.B. LSPD oder Gangs. Außer man bekommt eine Erlaubnis, von der Projektleitung.
 
4. Supportanliegen
Wenn im laufenden RP ein Supportfall ist, wird das RP NICHT UNTERBROCHEN, sondern bis zum Ende weitergeführt! Jeder Supportfall muss innerhalb von 48 Stunden gemeldet werden. Bei Aussage gegen Aussage wird der Support nur noch mit Beweisen weitergeführt (Zeugen sind keine Beweismittel). Support Gespräche und deren Inhalte werden nicht an Dritte weitergegeben oder aufgenommen.
 
5. Cheats, Hacks, Bugs und Spielmechaniken
Das Ausnutzen von Cheats, Hack, Bugs etc. ist nicht erlaubt und muss umgehend im Support gemeldet werden. Sollte man plötzlich eine größere Summe Geld besitzen, ohne etwas dafür getan zu haben dann muss man sich im Support melden. Dies gilt auch für teure Fahrzeuge, Flugzeuge usw. Es ist in einem Schusswechsel untersagt, aus einem Fahrzeug zu schießen, was sich die ganze Zeit vor u. Rückwärts bewegt (Ausnutzung Spielmechaniken).
 
6. Realismus
Sollte sich ein Fahrzeug während einer Fahrt überschlagen oder einen Unfall haben, ist dieses nicht mehr fahrtüchtig (Bei einer Verfolgung oder Flucht müssen diese dann zu Fuß weitergeführt werden). Je nach Schwere des Unfalls ist es eurem Charakter auch nicht mehr möglich, aufgrund schwerer Verletzungen, zu flüchten oder die Verfolgung fortzusetzen. Wenn man Bewusstlos ist und ein Mediziner kommt, ist man verpflichtet, das Roleplay des Mediziners mitzumachen. Sollte man dies nicht tun, ist es ein Regelverstoß und wird bestraft.
6. Höhere Gewalt
Eine angefangene RP Situation muss nach dem Serverrestart weitergeführt werden. Falls ein Timeout oder ein Game Crash vorfallen sollte, muss innerhalb von 15 Minuten den anderen Personen die am laufenden RP teilgenommen haben Bescheid gegeben werden.
 
7. Kommunikation
Extreme Beleidigungen, wie Hurensohn etc.; extreme politische Äußerungen; extremistische, rassistische & sexistische Inhalte sind verboten. (OUT OF RP) Im Roleplay Gilt diese Regeln NICHT. In Game Audio und Kommunikationsmittel, sowie der RP-Bereich im Forum und Textnachrichten sind erlaubt. Das Nutzen von Stimmverzerrern ist strengstens untersagt! Ausnahme hierbei ist ein Stimmenverzerrer am Telefon um als Person anonym zu bleiben (Ein Soundbot ist verboten außer es entspricht dem RP (z.B. das Autoradio) Stimmenverzerrer alleine heben nicht die Erkennbarkeit eurer Stimme auf). Eure Telefonnummer wird trotzdem jederzeit übermittelt. Das Kommunizieren wie z.B. das Funken ist, während der Bewusstlosigkeit untersagt.
 
8. RDM / VDM
Spieler ohne eine Ankündigung oder RP-Hintergrund zu töten ist verboten (RDM). Jeglicher Anwendung von tödlicher Gewalt muss eine RP-Situation zugrunde liegen. Eine Schussankündigung muss stets persönlich erfolgen und muss laut und deutlich dem Gegenüber übermittelt werden. Hier reicht ein einfaches Zielen auf sein gegenüber. Bei einer Gruppierung zählt eine Schussankündigung gegen die ganze Gruppe und nicht gegen vereinzelte Personen. Eine Schussankündigung gilt nur maximal 15 Minuten. Das Tasern zählt nicht als Schussankündigung, jedoch muss der Taser angekündigt werden, sofern keine Gefahr im Verzug ist. Wenn die Allgemeine Sicherheit von Bürgern gefährdet wird, darf die Polizei mit allen Mitteln die Person stoppen. Das Überfahren anderer Spieler ist nur gestattet, wenn diese sich nach mehrfacher Ankündigung nicht vom Fahrzeug wegbegeben. Unfälle können passieren und werden nicht als VDM gesehen, sofern dies glaubwürdig bewiesen wurde. Wenn ein Verkehrsunfall aufgetreten ist, in dem ein Spieler von einem Auto angefahren wurde, oder in den zwei Autos verwickelt sind, muss die Situation mit Rettungsdienst und Polizei im Rollenspiel gespielt werden.
 
9. New-Life
Jeder Spieler darf an einer RP Situation nur einmal teilnehmen, sollte der Spieler dabei bewusstlos werden und nach einer Not-OP am Krankenhaus aufwachen, gilt es sich von der Situation fernzuhalten. Wird der Spieler von einem Medic wiederbelebt darf er natürlich die Situation weiterführen, er darf sich nur nicht an das RP während der Bewusstlosigkeit erinnern. Sollte es zu einer Not-OP kommen, vergisst du die letzten 30 Minuten die zu der Bewusstlosigkeit geführt haben. Nach einer Notoperation muss man, sich vergewissern, dass das laufende RP, welches zur Bewusstlosigkeit geführt hat beendet ist, bevor man sich dem Ort erneut nähert. Das Kommunizieren wie z.B. das Funken ist, während der Bewusstlosigkeit ist untersagt.

10. Power RP
Das sogenannte "Power RP", das Ausführen von Aktionen des Spielers, welche keinerlei Gegenmaßnahmen des gegenüberliegenden Spielers zulässt, ist verboten!
 
11. Combat-Logging
Das Ausloggen oder das absichtliche Fliehen aus einer RP Situation ist strengstens untersagt (Leute mit einer “Null Bock-Einstellung” werden nicht gebraucht)
 
12. FailRP
Man geht nicht mit einem Messer, zu einer Schießerei. Spiel nicht den Superhelden, dein Körper besteht aus Fleisch und Blut, verhalte dich dementsprechend!
 
13. FearRp
Fear RP ist die Angst des IC-Charakter vor irgendetwas. Egal wie selbstbewusst oder stark sich dein Charakter normalerweise verhält, muss er trotzdem Angst vor Gefahren haben, da dies sonst als FailRP angesehen wird. Wirst du mit einer Waffe bedroht ergebe Dich und zieh nicht deine eigene.
 
14. Meta-Gaming
Das Feststellen von Namen im Teamspeak, Discord oder über das Menü ist verboten jedoch ist dies Supportfälle gestattet, wenn notwendig. Das Benutzen von "dritte" Kommunikationsmitteln wie Discord während des Spielens auf dem Server ist nicht gestattet und wird als Meta Gaming behandelt. Das Nutzen von Informationen, welche man Außerhalb vom RP erfahren hat (Bspw.: Positionen), ist verboten! Während ihr auf dem Server seid, ist es strengstens untersagt bei anderen Spielern des Servers im Stream zu sitzen.
 
15. Offensives Rollenspiel
Das Spielen von Vergewaltigungen, detaillierter Folter oder Zerstückelungshandlungen oder anderer krankhafter Handlungen ist untersagt.
 
16. Out Of Character
Auf der Insel ist das Sprechen im OOC (Out of Character) ausnahmslos untersagt. Jede Information die man nicht IC (In Character) bekommt & trotzdem in seinem Roleplay nutzt, zählt als Metagaming und wird streng geahndet, darunter zählt auch das Stream Snipen und/oder aus dem NICHT-RP Bereiches des Forums geschriebene Inhalte. Im Roleplay wird sich auch nur Roleplay technisch unterhalten (kein Out of Charakter). Das Ingame-Internet ist nur für das Roleplay zu verwenden. Es darf kein Out of Charakter Material verwendet, eingestellt oder verbreitet werden. Dies betrifft auch Fotos und Bilder! Ausgenommen hiervon sind auf das Roleplay bezogene Inhalte.
 
17. Entführung / Geiselnahme / Überfälle
Für eine Geiselnahme oder eine Entführung in Verbindung mit einer Staatsfraktion müssen mindestens 2 Staatsbeamte (z.B. Polizisten) im Dienst sein. Bei einer Lösegeldforderung sollte man eine realistische Summe fordern (pro Kopf bis zu max. 50.000 $). Eine Geiselnahme, eine Entführung oder ein Überfall darf mindestens 60 Minuten vor Sonnenwende (Serverrestart) stattfinden. Eine Geiselnahme oder eine Entführung muss an einem öffentlichen Ort stattfinden. Geiselnahmen muss eine RP-Handlung zu Grunde liegen. Forderungen an staatliche Einrichtungen (z.b. LSPD, LSMC, ACLS etc.), um sich zu bereichern, sind untersagt. Während einer Geiselnahme oder eines Überfalls muss sichergestellt werden, dass das Gesagte von der gegnerischen Partei gehört und verstanden wird. Orientiert euch an eurer eigenen Größe (Keinen Anfänger der sein erstes Geld $ besitzt, ist mit einem Sturmgewehr zu überfallen. Seid kreativ, “Hände hoch, Überfall” ist jedem bekannt. Entführungen & Überfälle sollten nicht im Rahmen der eigenen Finanzierung und Langeweile dienen. Es ist ebenfalls nicht gestattet Fahrzeug-Papiere zu verlangen oder Bankkonten leer zu räumen.
 
18. Copbaiting
Das provozieren von Polizisten am PD wird als CopBaiting gewertet und je nach Schwere mit einem Bann oder Kick bestraft.
 
19. Charakter
Es ist verboten sich als Police Officer, Medic zu verkleiden oder auszugeben! Als Polizist ist es untersagt, Waffen aus der Waffenkammer (Waffenausgabe, Polizeikontrollen etc..) in der eigenen Wohnung sprich mit zu sich im privaten Bereich zu nehmen! Man darf maximal Zwei RP Charaktere haben, welche auch in unterschiedlichen Fraktionen sein können.
 
20. Staatliche Fraktionen
Als Staats/Regierungsbeamter darf man keine Waffen oder andere Gegenstände die vom Staat zur Verfügung gestellt werden weitergeben.
 
21. White List-Fraktionen Als Fraktion/Unternehmensgegenstände
gelten Gegenstände, die nur von der jeweiligen Fraktion/Unternehmen erworben werden können. Ebenfalls ist es verboten die Fahrzeuge des LSPD, Medical Center, Justiz, DLAC & permanent weiterzugeben. Die Mitarbeiter des Rettungsdienstes und DLAC genießen in ihrer Dienstzeit Immunität. D.h. Sie dürfen nicht bedroht, entführt, angegriffen, getötet oder zu Aktionen gezwungen werden. Dies erlischt wenn, die Mediziner oder Mechaniker sich selbständig in Gefahrensituationen begeben oder außer Dienst sind. Das behindern von Staatsbeamten durch Fahrzeuge oder anderen Gegenständen wird nicht geduldet

22. Gruppierungen
Eine Gruppierung darf aus maximal 10 Personen bestehen. Staatsfraktionen sind davon nicht betroffen. Gang Rivalitäten sind im RP auszumachen. Sollte eure Verhandlung fehlschlagen und es kommt zu keinem Waffenstillstand, teilt dieses dem Support mit um möglicherweise einen Bandenkrieg beantragen zu können. Eine Gruppierung muss sich permanent durch ein eindeutiges Erkennungsmerkmal (Farbe, Kleidung, keine Accessoires) von Zivilisten unterscheiden. Ausgenommen hiervon, wenn im Konzept vorgesehen, sind Zusammenschlüsse die im "Untergrund" agieren. Solltet ihr Sabotageaktionen durchführen wollen, so könnt ihr eure Farbe ablegen. Ausnahme hierbei sind Gangkriege -> dort muss das eigene Erkennungsmerkmal getragen werden. Sofern im Konzept vorgesehen, ist es Gruppierungen gestattet Bloodouts durchzuführen (Permanenter Tod des Charakters) dies muss offen zu jedem Mitglied kommuniziert werden (über Gruppierungsverantwortlichen eingereicht).
 
23. Blood Out
Eine Hinrichtung bedeutet den kompletten RP Tot zu unterliegen (d.h. Löschen des Charakters, raus aus sämtlichen Fraktionen und alles Vorherige vergessen). Solch eine Hinrichtung muss im Forum unter Blood Out Antrag schriftlich beantragt werden und von einem “Admin” oder “Supporter” genehmigt werden. Außerdem muss die betroffene Person mehr oder weniger damit einverstanden sein, da noch immer der Spielspaß im Vordergrund steht.
 
24. Gang - / Bandenkriege
Kriege müssen vom Support genehmigt werden. Ein Krieg sollte einen ordentlichen Hintergrund haben und nicht von heute auf morgen ausgerufen werden. Gang kämpfe sollten an abgelegenen Orten stattfinden und nicht an gut besuchten Orten, wo es zu unzähligen zivilen Opfern kommen kann! (Sucht euch möglicherweise eine Wüste und buddelt schon mal Löcher um es den Gangmitgliedern einfacher zu machen eure Leichen zu verscharren.
 
25. Safezones
Die Safezone ist ein Ort wo du nicht Überfallen darfst, dazu gehören: Polizeireviere, Krankenhäuser, am Spawn, Autohändler. Für Staatsbeamten gilt keine Safezone (Bedeutet das Polizisten z.B. Schuss Ankündigung geben dürfen Sollte eine RP Situation außerhalb einer Safezone anfangen so werden die Safezones außer Kraft gesetzt. Man darf in einer Safezone keine Ankündigung ausrufen oder jemanden schlagen.
 
Merksatz
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.
 [Bild: signatur.png]



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste